Deutsch­lands große
Kreativ­spenden­stiftung
Deutsch­lands große Kreativ­spenden­stiftung

Wirt­schafts­rat & Fachlicher Rat

Auch der Wirtschaftsrat trägt zum Ausbau des Netzwerkes der Stiftung bei, dem Namen entsprechend insbesondere in der Wirtschaft.

Der fachliche Rat bewertet Projekte, die wir unterstützen bzw. die um Finanzierung bitten, und berät somit den Vorstand bei der Entscheidungsfindung, ob wir einem Projekt Geld zukommen lassen.

Wirtschaftsrat

Achim Mansen

Was ist schöner, als einem Kind Hilfe zukommen zu lassen? Kinderaugen sagen alles. Sie sind unsere Zukunft – fatal, nichts für sie zu tun.
Mit wenigen Dingen etwas Gutes zu tun, ist so einfach.
Ich werde mein vorhandenes Netzwerk nutzen und ausbauen für kleine aber wichtige Beiträge, die es bedürftigen Kindern ermöglichen, wieder eine positive und glückliche Zukunft zu haben.

Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke

Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke

Was haben Uralt-Handys, abgeschnittene Zöpfe, ausländisches Kleinstgeld, Dinge, die niemand wirklich benötigt, mit Kindern zu tun? Eigentlich nichts. Oder doch? Ja! It’s for Kids macht das und vieles mehr zu Geld. Das hat dann sehr viel mit Kindern zu tun. Denn damit werden deutschlandweit viele bestehende Kinderschutzprojekte unterstützt. So wird aus Überflüssigem erst Flüssiges und dann Wertvolles. Danke, dass ich It’s for Kids dabei helfen darf.

Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke

Anita Merzbacher

Mehr Chancengleichheit für Kinder, das ist mir wichtig. Es gibt zu viele benachteiligte Kinder, und mein Anliegen ist, das zu ändern.  Ich bin begeistert von der Grundidee von It’s for Kids. Mit Kreativspenden Kindern zu helfen und ein Netzwerk von Helfern in ganz Deutschland aufzubauen.
Mit It’s for Kids ist Spenden einfach, niedrigschwellig und einladend, so dass sich Unternehmen und Mitarbeiter:innen sehr gerne engagieren.
Meine Lieblingsaktion sind die Social Days in Unternehmen. Jeder bringt mit, was er spenden möchte: Handys, Druckerpatronen, Münzgeld usw.
Ich freue mich sehr über den großen Zuspruch, den It’s for Kids erfährt, und engagiere mich sehr gerne. Unser Ziel ist es, immer dort, wo wir Unternehmen nachhaltig beraten, Spendenaktionen für It’s for Kids durchzuführen.
Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke

Ansgar Thiele

Als Vater von fünf Kindern bin ich mir der Verantwortung meiner & allen Kindern gegenüber bewusst. Kinder waren und sind unsere Zukunft. Nicht allen Kindern kann aus den unterschiedlichsten Gründen die Zuwendung entgegengebracht werden, wie es jedes Kind eigentlich verdient. Um gerade für sie & die Menschen um sie herum da zu sein – dafür ist die Stiftung It‘s for Kids da. Dort, wo Hilfe und Unterstützung benötigt wird – dafür tun wir alles! Es ist mir eine Ehre, als Mitglied des Wirtschaftsrates dieses großartige Projekt zu formen und mit Tat & Kraft zu begleiten.

Britta Deuwerth

Britta Deuwerth

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, Kindern zu jeder Zeit ausreichend Schutz, gleiche Bildungschancen und sonnige Perspektiven – insbesondere bei widrigen Lebensbedingungen – zu ermöglichen! Durch Projekte, die sich dieser wichtigen Themen annehmen, schaffen wir Möglichkeiten, Gesundheit, Selbstwert, Mut, Talente, Zuversicht und so auch eine positive Zukunftsrichtung für betroffene Kinder zu fördern. Dafür engagiere ich mich gern.

Britta Zur

Britta Zur

Chancengleichheit und Gleichberechtigung sind wichtige Voraussetzungen für gesellschaftliche Teilhabe, Erfolg und persönliches Glück. Das gilt nicht nur für Erwachsene, sondern insbesondere für unsere Kinder. Jedes Kind hat ein Recht auf Gesundheit, Sicherheit, Bildung und die Förderung seiner Talente, um die eigene Zukunft erfolgreich und glücklich gestalten zu können. Das darf keine Frage der Herkunft oder des sozialen Standes sein. Zu Chancengleichheit und Gleichberechtigung von Kindesbeinen an möchte ich mit meinem Engagement in der Stiftung It’s
for Kids beitragen.

Daniel Brunzema

“Wer auch immer ein einziges Leben rettet, der ist, als ob er die ganze Welt gerettet hätte.” Oft bekommt man solch eine Chance nicht im wörtlichen Sinn, aber den Kleinsten der Gesellschaft in der Not zu helfen, kommt dem schon sehr nah. Darum sehe ich es als meine Pflicht an, Verantwortung für die zu übernehmen, die sich nicht selbst helfen können, wenn es darauf ankommt.

Denis Beca

Ich möchte dabei helfen, die Welt für Kinder sicherer zu machen!

Kinder brauchen unseren Schutz. Hinschauen! Aufdecken! Helfen!

Dennis Kessmeyer

Dennis Kessmeyer

“Alle unsere Träume können in Erfüllung gehen, wenn wir den Mut haben, sie zu verfolgen” – Walt Disney. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, mein valides Netzwerk, Ideen und Kreativität diesbezüglich für die Stiftung It‘s for Kids einzusetzen. Die Frühgeburt meines ersten Patenkindes Lando hat mir die Augen dahingehend geöffnet, wie eng Freud und Leid miteinander verbunden sind. Kindern eine Zukunft ohne Ängste und Sorgen zu ermöglichen erfüllt mich demnach mit Stolz.

Detlef Kranke

Detlef Kranke

Dass misshandelte Kinder keine Einzelfälle in unserer Gesellschaft sind, haben wir in den vielen Jahren als Pflegefamilie kennengelernt. Seit dieser Zeit ist es mir sehr wichtig, diesen Kindern, die die Allgemeinheit oft nicht sieht, zu helfen. Aus diesem Grund engagiere ich mich für It’s for Kids, denn hier können schon kleine Dinge Großartiges bewirken.

Erik Krömer

Erik Krömer

Mir ist es wichtig, Kindern Chancen zu geben. Chancen, gute Erfahrungen zu machen und ihre Stärken zu erkennen. Hieraus entstehen Selbstbewusstsein, Motivation und Optimismus. Junge Menschen, die in einem sicheren, positiven Umfeld leben und lernen, können nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen, sie richten sich positiv aus. Ich freue mich, dass ich daran mitarbeiten kann, entsprechende Grundlagen zu schaffen – gerade für Kinder, die kein freundliches Umfeld kennen.

Friedhelm Bröker

Kinder sind unser höchstes Gut, unsere Zukunft, und es ist unsere Pflicht, sie in jeglicher Form zu unterstützen, um ihnen eine Perspektive und Zukunft zu bieten.
Als Geschäftsführer einer Hilfsorganisation durfte ich erleben, wie wichtig Hilfe für kranke, behinderte und
traumatisierte Kinder ist. It’s for Kids bietet ein noch breiteres Spektrum von Hilfsmöglichkeiten an und deshalb engagiere ich mich gerne für It’s for Kids.

Dr. Karl Liebl

Dr. Karl Liebl

Als alleinerziehender Vater brachte es mich oft an meine Grenzen, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Nachdem ich wieder etwas durchatmen konnte, wollte ich etwas von der Hilfe, die ich selbst empfangen durfte, zurückgeben. Ich möchte Eltern unterstützen, die alleine nicht die Kraft haben, sich ausreichend um ihre Kinder zu kümmern oder die in einer Notfallsituation sind. Denn die Eltern zu stärken heißt für mich vor allem, auch die Kinder zu stärken und ihnen mehr Entfaltungsspielraum zu geben. Deswegen freue ich mich über die Kooperation zwischen der Dr. Liebl-Stiftung und der Stiftung It’s for Kids.

Karlheinz Karner

Karlheinz Karner

Als Vater von drei Kindern und Großvater von zwei Enkel, die alle gesund und fit sind, muss man dankbar sein. Wenn es möglich ist, auch helfen, und zwar denen, die Hilfe benötigen. Bei der Stiftung It’s for Kids wird dies seit Jahren sinnvoll gelebt. Deswegen, meine Unterstützung haben Sie!

Maik Ernst

Als Vater von zwei Kindern ist für mich der Gedanke unerträglich, dass täglich vor unserer Haustür Kinder misshandelt, vernachlässigt und missbraucht werden. Ich hoffe, dass wir mit dieser wunderbaren Stiftung wenigstens einen kleinen Beitrag dazu leisten können, die Schwächsten unserer Gesellschaft zu unterstützen!

Marcus Willkommen

Marcus Willkommen

Als zweifacher Familienvater ist es mir ein persönliches Bedürfnis, Kindern und Familien durch meinen Einsatz eine neue Perspektive zu geben. Den Weg langfristig zu begleiten ist mindestens genauso wichtig für mich, wie die Projekte gemeinsam & konsequent umzusetzen. Ich werde alles dafür tun, dass Freude und Hoffnung der dauerhafte Wegbegleiter dieser Kinder ist! Ich bedanke mich bei der der Stiftung It’s for Kids, als Mitglied des Wirtschaftsrates die Möglichkeit zu erhalten, diese Welt ein bisschen Hoffnungsvoller zu gestalten!

Max Rieswick

“Einen traurigen Mann erdulde ich, aber kein trauriges Kind” 
In der heutigen Gesellschaft darf es einem Kind an nichts fehlen! – nicht an Schutz, nicht an Liebe und nicht an Möglichkeiten! Ich bin froh, dass ich Teil der Stiftung It’s for Kids bin, die dafür steht und sich genau dafür einsetzt!

Michael Brühl

Kinder sind die Zukunft und genau um die müssen wir uns kümmern und aktiv einsetzen. Die kreative Stiftung It’s for Kids ermöglicht es jedem ganz konkret benachteiligten Kindern zu helfen. Es macht mich sehr stolz, ein aktiver Teil dieser Gemeinschaft zu sein!

Michael Thum

Kinder sind das Fundament unserer Gesellschaft. Als Vater von zwei Kindern
weiss ich, wie wertvoll Liebe, Geborgenheit und Entwicklungsmöglichkeit für
Kinder sind. Leider ist nicht jedem Kind ein achtsames und wertschätzendes Umfeld gegönnt. Aus diesem Grund engagiere ich mich gerne in der Stiftung It’s for Kidsum Kindern eine Perspektive und Zukunft in unserer Gesellschaft zu geben.

Nicole Wiatrowski

In meiner Kindheit war das Thema Gewalt sehr präsent. Damals habe ich mir Hilfe gewünscht, aber nicht erhalten. Heute bin ich in der glücklichen Lage helfen zu können. Deshalb engagiere ich mich bei It’s for Kids.

Oliver Schmitz

Für mich ist ein unbeschwertes Leben als Kind die Basis für ein erfolgreiches Leben. Leider haben nicht alle Kinder die Möglichkeit, sorgen- und gewaltfrei aufzuwachsen. Genau hier möchte ich mich mit der Stiftung It’s for Kids aktiv einsetzen, um so vielen Kindern wie möglich einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit!

Patric Fedlmeier

Patric Fedlmeier

Ich engagiere mich im Wirtschaftsrat der It’s for Kids, weil ich etwas zurückgeben möchte!

Petra Vogel

Kinderschutz geht uns alle an. Wie schwer es dennoch für viele in betroffenen Familien und Gesellschaft ist, die Missachtung elementarer Kinderrechte anzuerkennen und Verantwortung zu übernehmen, habe ich selbst erleben müssen. So ist es für mich eine Herzensangelegenheit, mich in dieser engagierten, deutschlandweiten Stiftung It’s for Kids aktiv einzubringen.

Ralf Müller

Ralf Müller

Als Vater wäre ich psychisch nicht in der Lage, länger an der Front im Kinderschutz zu arbeiten und das vorhandene Elend vieler Kinder mitzuerleben.

In Zusammenarbeit mit Humor Hilft Heilen und vielen ZahnärztInnen freue ich mich sehr, diesen Kindern gemeinsam mit It’s for Kids einen hoffentlich großen Beitrag leisten zu können. 

Ralf Weerts

Es gibt nichts Wichtigeres auf der Welt als Kinder in unserer Gesellschaft zu schützen und maximal zu fördern. Aus diesem Grund ist es für mich eine Ehre, Wirtschaftsrat der Stiftung It’s for Kids zu sein.

Prof. Dr. mult. Robert Sader

Prof. Dr. mult. Robert Sader

Kinder sind das Wichtigste, das es gibt auf dieser Welt. Sie leben in uns als unsere Vergangenheit und tragen selbst in sich unsere Zukunft. Und die Augen von Eltern zu einem glücklichen Strahlen zu bringen, sollte nur jeden selbst auch glücklich machen. Leider ist in unserer Gesellschaft nicht alles Gold, was glänzt. Und hinter der Fassade unserer Wohlstands- und Wohlfühlgesellschaft gibt es viele Bereiche, die alles andere als schön sind. Gerade Kinder sind oft ein leichtes Opfer, nicht nur für Gewalt, sondern werden auch oft ökonomisch diskriminiert und vernachlässigt. Auf breiter Ebene den Kinderschutz zu fördern und aktive Kinderhilfe zu unterstützen, sollte gerade für diejenigen Mitbürger eine Selbstverständlichkeit sein, die sich durch ihr besonderes soziales Interesse für eine berufliche Tätigkeit im Gesundheitswesen entschieden haben. Kinderhilfe ist deshalb für jeden Zahnmediziner, Zahntechnikerin und Zahntechniker, ebenso wie ZMFA eine absolute Ehrensache!

Rüdiger Goll

Rüdiger Goll

„Kinder halten uns nicht von Wichtigerem ab. Sie sind das Wichtigste.“  – C. S. Lewis. Gleichzeitig sind sie aber auch das schwächste Glied der Gesellschaft und als solches besonders schützenswert. Es ist unsere Pflicht, sie zu behüten und dafür Sorge zu tragen, dass es ihnen an nichts fehlt und sie eine unbeschwerte Kindheit erleben. Die steigende Zahl der unterernährten, misshandelten und missbrauchten Kinder zeigt jedoch in erschreckendem Maße, dass wir auf keinem guten Weg sind und dass schnelles, unbürokratisches Handeln dringend erforderlich ist. Als stolzer Vater und Großvater kann und will ich angesichts dieser Fakten nicht tatenlos sein und bin daher sehr glücklich, gemeinsam mit It’s for Kids etwas bewegen zu können, um das Leben unserer kostbarsten Schätze sicherer zu machen.

Sebastian Fuchs

„Sicherlich wird niemand sich um denjenigen kümmern, der sich um niemanden kümmert“. Dieses Zitat des legendären US-Präsidenten Thomas Jefferson übersetzt meine Motivation aufs Beste. Und so ist es mir ein großes Anliegen und eine große Freude, dass ich mich in dieser starken Gemeinschaft für schwache Kinder einsetzen darf. Es ist mir eine Herzensangelegenheit.

Thomas Dold

Thomas Dold

Ich freue mich sehr über die Chance, zusammen mit der vorzüglich geführten Stiftung “It’s for Kids“ und den vielen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern dabei mithelfen zu können, benachteiligten Kindern mit schlechten Startchancen in das vor ihnen liegende Leben zu helfen.

Denn Kinder sind natürlich unsere Zukunft und wir haben die absolute Verpflichtung, uns um sie kümmern und aktiv für sie einsetzen.

Ich freue mich auf die vor mir liegende Arbeit!

Torsten Müller

Torsten Müller

Liebe, Geborgenheit, Gesundheit & Bildung sind wesentliche Ziele, die meine Frau und ich für unsere beiden Kinder verfolgen. Leider stehen nicht alle Kinder auf der Sonnenseite des Lebens und dürfen diese Dinge als selbstverständlich ansehen und sorgenfrei in ihre Zukunft blicken – noch nicht einmal in Deutschland. Umso mehr freue ich mich, durch It’s for Kids einen Beitrag für eine bessere Zukunft dieser Kinder leisten zu dürfen.

Wolf Bieling

Als zweifacher Familienvater kann ich bei Problemen im Kinderschutz nicht wegschauen oder untätig sein. Ich setze mich aktiv für die Schwächsten in unserer Gesellschaft ein und bin stolz, die Stiftung It’s for Kids tatkräftig zu unterstützen!

Fachrat

Arthur Kröhnert

Ich schätze sehr die Möglichkeit, Kinderschutz zusammen mit engagierten Fachkolleginnen und -kollegen aktiv zu gestalten.

Barbara Schäfer

Ich freue mich, mein Wissen aus meiner aktuellen täglichen Beratungspraxis und meine langjährigen Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen der Familienhilfe mit in die Entscheidungen zur Verwendung der Stiftungsmittel einfließen lassen zu können.

Ruth Marquardt

Gewalt, vor allem sexuelle Gewalt, bedeutet für die, die sie erlebt haben, lebenslange Narben an Körper und Seele. Mit meiner ehrenamtlichen Arbeit für die Stiftung It’s for Kids setze ich mich für Kinder jeden Alters ein, die diese unfassbaren Erfahrungen machen mussten.
Leben statt Über-Leben, das ist mein Wunsch für alle Betroffenen.

Du willst ebenfalls spenden?

Gesamtspenden seit

Gründung der Aktion „It's for Kids“

per 31.12.2020

€ 5.482.647,10

Kontakt Deutschland

Stiftung It's for Kids
Klotzstraße 33
40721 Hilden

Telefon 02103 2859961
Fax 02103 3999409
E-Mail info@its-for-kids.de

Kontakt Österreich

Stiftung It's for Kids
Thayapark 17
2136 Laa an der Thaya
Österreich 

Telefon +49 163 1221045
(zur Zeit nur in D erreichbar)

 

Folge uns!

Natürlich sind wir auch in den sozialen Medien unterwegs, um über unsere Aktivitäten zu berichten. Folge uns auf Facebook, Twitter, Instagram oder XING!

Spendenkonto IBAN DE48 3008 0000 0228 2288 00

© 2019 It's for Kids | Impressum | Datenschutz | Intranet